reflections

Sperren und Blockieren in den neuen Medien

Sperren und Blockieren in den neuen Medien - die bequeme Art und Weise abzusagen

Oft ist es nur ein Drücken auf den Button und schon hat man sich auf bequeme Art und Weise aus der Affäre gezogen. Der Weg des geringsten Widerstandes.
Doch wo bleibt da die Fairness? Die Kommunikation bleibt auf der Strecke - ebenso wie der Blockierte, der sich fragt, was er denn falsch gemacht hat.
Ich frage mich: Wie war das früher? Hat man da gruß- und wortlos den Raum verlassen? Wohl kaum.
Ich bin ein Kind der 90er und wir haben früher wenigstens noch per Telefon Schluss gemacht - was schon damals als feige gegolten hat.
Die neuen Medien mögen einiges leichter machen, aber die Menschlichkeit und Fairness bleiben zu oft auf der Strecke.

9.6.16 09:50

Letzte Einträge: Mut, Rede endlich mit mir

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung